Kuss um Mitternacht, Band 11

Kuss um Mitternacht, Band 11

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • TP-978-3-8420-6017-3
  • 01.07.2020
  • 978-3-8420-6017-3
  • 171 g
  • 15 x 127 x 189 mm
  • Manga
  • Softcover
  • Romance
  • 15+
  • Rin Mikimoto
  • Mehr Details anzeigen Weniger Details
Kaede konnte sich endlich mit den Jungs von Funny Bone vertragen und zwischen ihm und Hinana... mehr
"Kuss um Mitternacht, Band 11"

Kaede konnte sich endlich mit den Jungs von Funny Bone vertragen und zwischen ihm und Hinana läuft es richtig gut. Als jedoch Run-chan Hinana fragt, ob sie mit zu einer Poolparty kommen will, ziehen dunkle Wolken auf. Denn ihre Freundin lockt mit einem Bericht von der Location und einem Bild, auf dem Kaede im Pool zu sehen ist – umringt von süßen Mädels. Vor Eifersucht vergisst Hinana ihre Zurückhaltung …

my-shojo-moments-kuss-um-mitternacht-11BtleS5VoWagTF

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kuss um Mitternacht, Band 11"
09.07.2020

Mein unangefochtener Shojo Liebling!

Aufmachung

Ehrlich gesagt, hätte ich die Reihe wahrscheinlich nicht gekauft, bei Betrachtung des Covers und des Klappentextes.

Tatsächlich gefallen mir die S/W Illustrationen im Innern wesentlich besser. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er dort die Liebe zum Detail für die Charaktere so richtig hervorsticht. Auch die Chibi Zeichnungen sind unfassbar toll.



Protagonisten

Anfangs dachte ich wirklich, die beiden könnten nicht gegensätzlicher sein. Aber dieses anfängliche Bild macht es umso spannender.

Hinana ist sehr fleißig, lernt gern und ist unfassbar strukturiert. Jeder Tag beginnt exakt gleich. Sie ist klug und sieht sich in ihrer Freizeit gern allein Liebesfilme in einem kleinen Kino an.

Ayase hingegen ist ein gut aussehender Superstar, der in der Öffentlichkeit Inkognito bleiben muss. Er ist sehr selbstsicher, hat einen Hinterfetisch, doch scheint er Gentlemen zu sein.



Fazit:

Ich kann gar nicht glauben, dass dieser schon der vorletzte Band sein soll. Die Reihe bleibt weiterhin mein unangefochtener Liebling im Shojo Bereich. ich habe gelacht, geweint und ganz viel dazwischen.

Nach wie vor bin ich ein großer Fan der Ehrlichkeit, die zwischen den Charakteren herrscht. Auch die überraschen mich diese immer wieder aufs neue positiv. Außerdem blickt man hier in die Köpfe beider und weiß genau, was wer fühlt. Wie Emotionen transportiert werden, weiß Rin Mikimoto definitiv.

Wer ständiges Drama oder Rivalenkämpfe noch und nöcher sucht, der ist hier falsch. Und genau aus diesem Grund ist Kuss um Mitternacht etwas besonderes.

Ich gibt nichts, wirklich gar nichts, was ich an dieser Reihe aussetzen könnte. meiner Meinung nach ist sie rundum perfekt und ich wünschte von ganzem Herzen, dass es mehr Leserschaft findet.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Vorbestellbar
TIPP!
Vorbestellbar
Zuletzt angesehen
 

Immer informiert mit dem TOKYOPOP-Newsletter

TOKYOPOP Newsletter