Mikamis Liebensweise, Band 03

Mikamis Liebensweise, Band 03

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • TP-978-3-8420-4362-6
  • 04.10.2018
  • 978-3-8420-4362-6
  • 162 g
  • 13 x 126 x 188 mm
  • Manga
  • Softcover
  • Comedy, Romance, School Life, Slice of Life
  • 13+, 15+
  • Hiro Aikawa
  • Mehr Details anzeigen Weniger Details
Natsume und Mikami fahren zusammen zu einer Sommerschule am ans Meer. Natsume würde gern mit... mehr
"Mikamis Liebensweise, Band 03"

Natsume und Mikami fahren zusammen zu einer Sommerschule am ans Meer. Natsume würde gern mit Mikami zusammen die nahe gelegenen Liebesfelsen ansehen, die Paaren angeblich Glück bringen sollen. Aber als Natsume zu Ohren kommt, dass Mikami auf große Oberweiten steht, traut sie sich plötzlich nicht mehr, sich ihm im Bikini zu zeigen …

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mikamis Liebensweise, Band 03"
05.01.2020

Mikami und sein jüngerer Bruder Kyo begleiten Natsumes Klasse für einige Tage an eine Sommerschule am Meer. Außer Kyo weiß niemand von der Beziehung zwischen Natsume und Mikami, doch Natsume würde zu gern die Liebesfelsen dort gemeinsam mit ihrem Freund b

Ich muss sagen, dass mir dieser Band aus der Reihe bisher wirklich am besten gefällt. Es gibt nicht allzu viele verschiedene Handlungsstränge, dafür ist die Geschichte sehr detailreich und unfassbar witzig! Mikami ist für mich diesmal überhaupt nicht übertrieben dargestellt. Er ist diesmal sehr abwechslungsreich, nämlich stellenweise total witzig, ab und zu kindisch, trottelig aber auch oftmals männlich und seinem Alter entsprechend. Die Mischung gefällt mir in diesem Band wirklich sehr gut. Auch Natsume entwickelt sich weiter. Langsam beginnen die beiden eine ernsthaftere Beziehung zu führen, über die Natsume sich viele Gedanken macht. Sie beginnt Mikami wirklich als ihren festen Freund zu sehen, mit dem sie verschiedene Dinge erleben will, wie zum Beispiel die Liebesfelsen besuchen. Außerdem ist ihr ersten Mal ein Thema, mit dem sie sich beschäftigt, ebenso wie mit ihrem eigenen Körper. Sie glaubt, nicht anziehend genug für Mikami zu sein, da ihrer Meinung nach ihre Brüste zu klein sind. In ihrem Wahn bekommt sie Unterstützung von Kyo, der ihr BH-Pads besorgt, damit ihre Brüste größer erscheinen. Auch diese Thematik wird mit einer guten Mischung aus Ernsthaftigkeit, Sensibilität aber auch Humor dargestellt, was mir sehr gut gefällt, denn es wird gezeigt, dass jeder Mensch sich mal wegen irgendetwas unwohl fühlt und das auch gar nicht schlimm ist und nicht peinlich sein muss. Die Moral von der Geschichte ist allerdings, dass jeder genau wie er ist, perfekt und liebenswert ist.

Der Zeichenstil der Mangaka ist nach wie vor grandios! Ich liebe die detailreichen Bilder und vor allem die vielen Chibis, die die Geschichte so wunderbar humorvoll machen!



Fazit:



Meiner Meinung nach bisher der beste Band dieser Reihe, da er abwechslungsreich handelnde Protagonisten bietet, eine Handlung, die nicht allzu verzwickt ist und Thematiken beinhaltet, mit denen sich bestimmt jeder schonmal identifizieren konnte. Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung und kann diesen Band sehr empfehlen!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
 

Immer informiert mit dem TOKYOPOP-Newsletter

TOKYOPOP Newsletter