Angels of Death, Band 01

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • TP-978-3-8420-7959-5
  • Kudan Naduka, Makoto Sanada
  • Sascha Mandler
  • 12.10.2022
  • 16+
  • Horror, Mystery, Thriller
  • 168
  • Farbseiten, Softcover
  • 978-3-8420-7959-5
  • 14 x 127 x 188 mm
  • 149 g
  • Manga
  • Mehr Details anzeigen Weniger Details
Als die 13-jährige Rachel eines Tages ihre Augen öffnet, findet sie sich in einem Angst... mehr
"Angels of Death, Band 01"

Als die 13-jährige Rachel eines Tages ihre Augen öffnet, findet sie sich in einem Angst einflößenden Gebäude wieder, ohne jegliche Erinnerung daran, wer oder wo sie ist. Auf der Suche nach einem Ausgang wandelt sie durch unheimliche Korridore und läuft einem jungen Mann namens Isaac in die Arme – mit Bandagen vermummt und eine riesige Sichel schwingend. Obwohl dieser Rachel am liebsten aufschlitzen würde, lässt er sie leben und schließt sich ihr sogar an. Allerhand obskure Gestalten und knifflige Rätsel hindern das ungleiche Duo daran, einen Weg nach draußen zu finden …

Der Auftakt der Manga-Adaption des Videospiels, auch bekannt durch den Anime bei peppermint! Das Buchrückenmotiv über alle zwölf Bände setzt die Mitspieler dieses perfiden Spiels um Leben und Tod in Szene!

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Angels of Death, Band 01"
04.01.2023

Großartig

Ich bin ein großer "Angels of Death"-Fan. Sowohl der Anime, als auch das Game haben mir große Freude bereitet. Auch wenn die Story schon bekannt war, war der Manga dazu ganz fabelhaft. Dieses Zusammenspiel zwischen Rachel und Zack, dass trotz der ernsten Lage einen (zumindest für Außenstehenden) tollen trocken Humor beweist ist sehr unterhaltsam und kurzweilig. Amüsant fand ich auch die beiden Shortstories am Ende. Tolles Buch, dass ich wärmstens weiterempfehlen kann ;D

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vergriffen
Vergriffen
Vergriffen
Vergriffen
Vergriffen
Vergriffen
Vergriffen
Vergriffen
Zuletzt angesehen
 

Immer informiert mit dem TOKYOPOP-Newsletter

TOKYOPOP Newsletter