Bone, Band 01: Flucht aus Boneville

Bone, Band 01: Flucht aus Boneville

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • TP-978-3-86580-781-6
  • 26.09.2006
  • 978-3-86580-781-6
  • 562 g
  • 16 x 170 x 234 mm
  • Comic
  • Hardcover
  • Adventure, Comedy, Fantasy
  • 10+
  • Jeff Smith
  • Mehr Details anzeigen Weniger Details
Nachdem sie aufgrund zwielichtiger Geschäfte aus Boneville geflohen sind, werden die drei Bones... mehr
"Bone, Band 01: Flucht aus Boneville"

Nachdem sie aufgrund zwielichtiger Geschäfte aus Boneville geflohen sind, werden die drei Bones Fone Bone, Smiley Bone und Phoney Bone in der Einöde durch einen Heuschreckenschwarm getrennt. Auf der Suche nach dem Rückweg in die Heimatstadt Boneville findet sich Fone Bone in einem tiefen Wald wieder, der mit wundersamen bis grausigen Kreaturen bevölkert ist, darunter der hilfreiche, sprechende, kleine Käfer Ted, die mutige Thorn, ein großer, Zigarette rauchender Drache und die bösen, dämlichen Rattenkreaturen, die sich oft in Streitereien um die Zubereitungsart ihrer potenziellen Opfer ergehen.

Die hübsche Thorn bietet Fone Bone ihre Hilfe an, um seine Cousins zu finden und nach Boneville zurückzukehren. Sie nimmt Fone mit zum Farmhaus ihrer Großmutter, wo sie auch Phoney wieder treffen. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten lässt Grandma Ben sie schließlich bleiben. Doch als Fone und Thorn im Wald sind, passiert etwas Unerwartetes: Die Rattenmonster unter dem direkten Befehl des Vermummten umzingeln Fone Bone und Thorn im Wald, während eine andere Horde das Farmhaus attackiert. Doch der Drache ist zur Stelle und rettet die Situation in letzter Minute ...

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bone, Band 01: Flucht aus Boneville"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib den angezeigten Sicherheitscode ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
TIPP!
Black Metal Black Metal
16,00 € *
Gehirnfürze Gehirnfürze
14,00 € *
Zuletzt angesehen
 

Immer informiert mit dem TOKYOPOP-Newsletter

TOKYOPOP Newsletter