Brynhildr in the Darkness, Band 01

Tokyopop pricelist
6,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • TP-978-3-8420-0924-0
  • 26.09.2013
  • 978-3-8420-0924-0
  • 180 g
  • 13 x 126 x 188 mm
  • Softcover
  • e-Book, Manga
  • Action, Mystery, Sci-Fi
  • 16+
  • Lynn Okamoto
  • Mehr Details anzeigen Weniger Details
In seiner Kindheit musste Murakami ein dramatisches Ereignis verarbeiten: Seine Freundin... mehr
"Brynhildr in the Darkness, Band 01"

In seiner Kindheit musste Murakami ein dramatisches Ereignis verarbeiten: Seine Freundin Kuroneko, die fest davon überzeugt war, dass es Außerirdische gibt, kam bei einem Versuch, Murakami deren Existenz zu beweisen, auf dramatische Weise ums Leben. Seit dieser Zeit setzt Murakami seinereits alles daran, die Existenz von Aliens zu beweisen.

Als eines Tages eine neue Mitschülerin in seiner Klasse auftaucht, die Kuroneko bis aufs Haar gleicht, gerät Murakamis Welt aus den Fugen. Er ist sicher, dass es sich bei Kuroha im die totgeglaubte Freundin seiner Kindheit handelt ...

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brynhildr in the Darkness, Band 01"
24.10.2015

Kurz und schmerzlos:
Die Handlung ist dumm.
Die Charaktere sind unsympathisch (allesamt).

zur Erklärung:
Es gibt zwei Sorten von Blödsinn, amüsierend und verstörend.
Es ist letzteres.


30.06.2014

Auch ich bin durch Elfen Lied auf diesen Manga gestoßen. Bis vor kurzem war Elfen Lied auch mein Lieblingsmanga, aber dies hat sich geändert.
Zuerst muss ich sagen, dass ich diesen Manga erst nach ca. 9 Folgen des Animes angefangen habe. Die beiden - Anime und Manga - ähneln sich sehr, was ich aber auch gut finde. Aber trotz der Tatsache, dass ich wusste war ich von diesem Manga sehr positiv überrascht.
- Der Zeichenstil hat mir extrem gut gefallen.
- Die Sprechenblasen sind super gemacht, so erkennt man deutlich, wer spricht
- Die Story hat alles, was sie braucht und ist nicht zu überspitzt
Der einzige negative Punkt ist, dass die Story nur sehr kurz ist. Selbst in Japan sind nicht viel mehr Bände erschienen, aber vielleicht macht der liebe Lynn Okamoto ja noch ein paar mehr :).

Ich kann diesen Manga jedem ans Herz legen und empfehlen. Der Preis ist auch sehr gut anzunehmen.

12.04.2014

Extrem schöner Zeichenstil! Noch dazu dank verschiedener Sprechblasen äußerst einfach zu Lesen wer was sagt.

Danke dem Zeichenstil und dem Genre bringt der Manga meiner Meinung nach die Gefühle sehr gut rüber und es ist der einzige Manga der mich bislang nach Death Note so sehr gefesselt hat! Respekt! Pflichtkauf!

21.01.2014

Super spannend und mörder genial dieses Manga. Der Zeichenstil ist einfach einmalig und die Story ist auch super.

02.11.2013

Als ich gesehen habe, dass der Managua von Elfen Lied wieder ein neues Werk rausbringt, habe ich keinen Moment gezögert. Und ich muss sagen meine Erwartung wurde nicht getäuscht! Ich habe es in einem durchgelesen und kann es gar nicht abwarten, bis der 2.Band erscheint. Den habe ich natürlich schon vorbestellt ;) Also, vielen Dank für den Auftakt einer neuen super Story!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gib den angezeigten Sicherheitscode ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
 
TOKYOPOP Newsletter

Immer informiert mit dem TOKYOPOP-Newsletter

TOKYOPOP Newsletter