ano hana - Die Blume, die wir an jenem Tag sahen

Jinta lebt zurückgezogen bei seinem Vater. Die Schule und soziale Kontakte interessieren ihn nicht. Hauptsache er kann Videospiele zocken. Doch plötzlich taucht Menma auf. Wer das ist? Seine verstorbene Kindheitsfreundin! Wie selbstverständlich bewegt sie sich in seinem Zuhause umher, spricht mit ihm, macht Späße und konfrontiert ihn mit seiner Vergangenheit ...

Abgeschlossen in drei Bänden!

   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen