Accel World

Haruyuki ist das geborene Mobbing-Opfer: klein, dick und schüchtern. Einzig im Netzwerk der Schule fühlt sich der Junge sicher, bis er dort eines Tages der bildhübschen Kuroyukihime begegnet. Die charmante Schulsprecherin ist der Inbegriff des beliebten Mädchens. Sie erkennt, dass Haruyuki ein Händchen für Games hat, und führt ihn in die Welt des Online-Games Brain Burst ein.

Das elitäre Game befähigt die Spieler, sich selbst zu »beschleunigen« und daraus auch in der realen Welt Vorteile zu ziehen. Haruyuki, der diese Vorteile kosten darf und sich mithilfe seiner neuen Bekannten seines ärgsten Feindes in der Schule entledigen kann, sieht in Brain Burst die Chance, sein Leben zu ändern, und willigt ein.

   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen