Skizzen der Liebe

Skizzen der Liebe ist ein Kurzgeschichtenband mit sensiblen, melancholischen, aber auch witzigen Erzählungen über die Liebe zwischen zwei Jungen.

In der Titelgeschichte finden der Maler Shinji Kaji und sein androgynes Model Nagi zusammen. Nagi arbeitet nachts noch in einem Transvestiten-Club, weil er Geld braucht, um sich eines Tages in eine Frau umoperieren zu lassen. Kann Shinjis Liebe ihn von diesem Vorhaben abbringen?

Die anderen Geschichten erzählen von bitter-süßen Erinnerungen an die erste Liebe und davon, wie die Sterne einen eigenwilligen Trotzkopf und einen fanatischen Astronomieliebhaber doch noch zusammenbringen können.
   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen