Blue - A Lost and Found Artbook

Seit Mikiko Ponczeck durch ihr Debüt Lost and Found 2007 erstmals für Aufsehen sorgte, ist ihre Popularität auch international ungebremst gestiegen. Das Artbook präsentiert auf 96 Seiten Illustrationen und Informationen aus der beliebten Feder der Mangaka, die sich in besonderer Weise dem Genre Boys Love verschrieben hat.
   
 
   
 
 

Zuletzt angesehen