sword-art-online-fairy-dance-cover-01Gute Nachrichten für Fans von Sword Art Online: Im September startet der neue Zyklus Fairy Dance – und das sogar gleich im Doppelpack!

Nach seiner Rückkehr aus der Online-Welt Aincrad erfährt Kazuto, dass seine Freundin Asuna noch immer im Koma liegt und es nicht aus dem Spiel geschafft hat. Doch es gibt Hinweise darauf, dass sie mittlerweile in einem anderen Spiel namens Alfheim Online gefangen ist. Das kann Kazuto natürlich nicht dulden und er loggt sich direkt in das neue Game ein …

Band 1 und 2 erscheinen im September und mit Band 3 geht es direkt im Oktober weiter!

Auf der Connichi 2015 feiern wir mit euch ein Boys-Love-Fest. Denn nicht nur Ten Count-Zeichnerin Rihito Takarai wird die Halle zum Toben bringen. Auch die bezaubernde Fading Colors-Mangaka Nightmaker und unsere beliebte Stupid Story-Zeichnerin Anna Hollmann begleiten uns nach Kassel. Die beiden freuen sich schon darauf, mit euch zu schnacken und ihre Bücher und Shikishi zu signieren! Die Signierstunden finden am TOKYOPOP-Stand statt.

nightmakerSignierstunden Nightmaker:

Freitag, 18.09.2015: 16:00 – 17:00 Uhr
Samstag, 19.09.2015: 13:00 – 14:00 Uhr
Samstag, 19.09.2015: 16:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 20.09.2015: 10:30 – 11:30 Uhr
Sonntag, 20.09.2015: 13:30 – 14:30 Uhr

anna-hollmann-selbstportrait
Signierstunden Anna Hollmann:

Samstag, 19.09.2015: 11:00 – 12:00 Uhr
Samstag, 19.09.2015: 15:00 – 16:00 Uhr
Sonntag, 20.09.2015: 11:30 – 12:30 Uhr

Wer selbst eines Tages auf einer Convention signieren möchte, sollte außerdem unbedingt zu unseren Mappensichtungen kommen! Auch diese finden an unserem Stand statt.

Mappensichtungen:

Samstag, 19.09.2015: 12:00 – 13:00 Uhr
Sonntag, 20.09.2015: 12:30 – 13:00 Uhr

takarai-rihito-portrait-kleinDie deutsche Boys-Love-Welt steht Kopf, denn wir bringen die Ten Count-Zeichnerin Rihito Takarai nach Deutschland!

Für alle, die nicht nach Kassel oder Düsseldorf kommen können, gibt es jetzt trotzdem eine Chance auf eines von 10 Autogrammen von Rihito Takarai! Was ihr dafür tun müsst, lest ihr hier.

Wir drücken euch die Daumen!

Wer es nicht nach Kassel schafft, muss nicht gleich verzagen – es gibt noch eine zweite Chance auf eines der begehrten Autogramme von Rihito Takarai!

takarai-rihito-portraitNach der Connichi 2015 wird uns die Ten Count-Zeichnerin nach Düsseldorf begleiten und dort am 22. September 2015 von 18:00 bis 19:30 Uhr eine Signierstunde bei Grauert am Hauptbahnhof abhalten, bei der ihr euch eines der hübschen Shikishi sichern könnt.

Dienstag, 22. September 2015
18:00 – 19:30 Uhr

Düsseldorf Hauptbahnhof
Presse & Buch Grauert
Konrad-Adenauer-Platz 14
40210 Düsseldorf

In Kassel wird es diesen September richtig heiß. Denn für die Connichi 2015 haben wir einen ganz besonderen Ehrengast eingeladen – keine Geringere als Boys-Love-Ikone Rihito Takarai, die uns in diesem Sommer mit Ten Count eingeheizt hat, wird uns nach Kassel begleiten!

takarai-rihito-portraitRihito Takarai ist Mangaka und Illustratorin. 2006 debütierte sie mit Seven Days, geschrieben von Venio Tachibana, in Taiyotoshos Craft-Magazin. Es folgten ihre eigenen Werke Only the flower knows, Capital of Flowers und Bride of the Fox Spirit. Derzeit begeistert sie ihre Fans in Deutschland wie in Japan mit ihrer aktuell drei Bände umfassenden Serie Ten Count, die in diesem Jahr auch von den japanischen Buchhändlern zur besten Boys-Love-Serie gekürt wurde. Ihre Lieblingsfarben sind dunkelblau, weiß und rot. Am liebsten isst sie Ramen. Sie war schon einmal auf Deutschlandurlaub, doch nun möchte sie auch ihre deutschen Fans kennenlernen.

Also: Kommt nach Kassel und feiert mit uns ein Boys-Love-Fest!

Hier die Zeiten, zu denen Rihito Takarai in Kassel signiert:

Freitag, 18.09.2015:
18:30 – 19:30 Uhr (im Workshopraum 4)

Samstag, 19.09.2015:
12:00 – 13:00 Uhr (im Workshopraum 4)

Sonntag, 20.09.2015:
12:15 – 13:15 Uhr (im Workshopraum 5)

accel-world-manga-cover-01-01Die Connichi 2015 naht mit großen Schritten. Und das bedeutet natürlich auch, dass es wieder an der Zeit ist, für eure Favoriten zu stimmen!

Nominiert in der Kategorie »Manga International« ist unser Virtual-Reality-Hit Accel World. Wenn ihr den kleinen, pummeligen Haruyuki auf dem Thron sehen wollt, stimmt unbedingt für den Manga zu Reki Kawaharas Novel-Vorlage ab!

martillos-mysterious-books-coverAußerdem hofft unsere bezaubernde Zeichnerin Luisa Velontrova auf eure Stimme: Ihr magischer SHOJO-Hit Martillo’s Mysterious Books ist in der Kategorie »Manga National« nominiert.

Abstimmen könnt ihr unter www.pochi-award.de.

dojinshi-kleinDie Spannung steigt! Wer wird den begehrten Doujinshi des Jahres Preis mit nach Hause nehmen können? Auf der AnimagiC haben unsere Kollegen von Animando den fünf Jurymitgliedern schon mal ihre Favoriten entlockt!

Aber wer wird das Rennen machen? Die Entscheidung gibt es dann rechtzeitig vor der Connichi!

die-stadt-in-der-es-mich-nicht-gibt-cover-01Erst vor kurzem haben wir die frohe Botschaft verkündet, dass eine Anime-Umsetzung zu Die Stadt, in der es mich nicht gibt in der Mache ist. Jetzt folgen schon die nächsten guten Nachrichten: Auch eine Realverfilmung zu Kei Sanbes preisgekröntem Manga ist geplant! Der Film wird im Frühjahr 2016 in den japanischen Kinos anlaufen.

Auf der offiziellen Website gibt es bereits Infos über die Besetzung. Tatsuya Fujiwara, bekannt aus den Verfilmungen von Death Note und Rurouni Kenshin, wird die Rolle von Satoru übernehmen. Kasumi Arimura, die gerade erst in der Verfilmung von Strobe Edge zu sehen war, spielt Satorus Kollegin Airi. Weitere Rollen werden mit Yuriko Ishida und Mitsuhiro Oikawa besetzt.

Die Geschichte handelt von Satoru Fujinuma, der eine ganz besondere Fähigkeit hat: Er kann durch die Zeit springen und so die Vergangenheit verändern. Nur kontrollieren kann er seine Fähigkeit nicht so richtig. Einer seiner Zeitsprünge versetzt ihn zurück in seine Kindheit, in der ein Kindermöder in seiner Heimatstadt sein Unwesen trieb – wird es ihm gelingen, den Mörder dingfest zu machen?